Zimmerpflanzen online kaufen

Gibt jemand bei einer bekannten Suchmaschine den Begriff „Zimmerpflanzen kaufen“ ein, wird der Suchende auf unzählige Internetshops verwiesen. Schaut man sich die Shopübersicht an, findet man darunter einige Baumärkte und bekannte Versandhäuser. Diese haben den Trend zum Onlinekauf von Zimmerpflanzen ebenfalls für sich entdeckt und bieten Produkte für den Hobbygärtner an. Allerdings ist das Sortiment bei manchen dieser Anbieter noch dürftig. Es besteht hauptsächlich aus speziellen und exotischen Pflanzengattungen, wie z. B. fleischfressende Pflanzen, Tillandsien die an Gehölz bzw. Stein wachsen oder Bonsaibäume. Das normale Sortiment erstreckt sich eher auf den Bereich Balkon und Garten. Es gibt jedoch genügend Shops, die auf den Versand von Zimmerpflanzen spezialisiert sind oder zu mindestens ein großes Sortiment davon anbieten wie z. B. Stubenblumen.de, Palmenmann.de oder meingartenshop.de. Von Zimmerpalmen bis zu Blüten- und Grünpflanzen ist dort alles erhältlich. Genauso sind darunter Kakteen und Pflanzen, die ins Zimmer gehören, dennoch im Sommer nach draußen dürfen. Auch die eine oder andere Rarität ist dabei. Darum ist der Onlinekauf von Zimmerpflanzen heute beliebter denn je.

Man sollte ein paar Dinge beachten, bevor man Zimmerpflanzen im Netz kauft. Man prüft als Erstes, ob evtl. eine „Geld zurück Garantie“ bei dem Shop besteht, bei dem man bestellen möchte. Das ist sinnvoll, da man keine Möglichkeit hat die Pflanzen vor dem Kauf zu begutachten. Sollten direkt nach dem Kauf Probleme mit der Pflanze auftreten oder sie qualitativ nicht so aussehen wie vereinbart, sollte es kein Problem sein die Pflanze zu mindestens umzutauschen. Gut wäre deshalb ein Prüfsiegel, welches z. B. eine Frischegarantie gewährleistet. Gut wäre auch zu erfahren, wie lange ein Onlineshop schon am Markt ist und wie viel Erfahrung er im Zimmerpflanzenversand hat. Ein guter Shop verfügt über eine Hotline, bei der man sich über solche Dinge informieren kann. Die können auch Auskunft darüber geben, wie eine Pflanze versendet wird. Das ist nämlich ein wichtiger Punkt. Die Pflanze soll so verpackt sein, dass sie noch gut Luft bekommt und nicht zerdrückt wird. Hierfür gibt es z. B. spezielle Pflanzenboxen. Sie darf außerdem nicht zu nass oder zu trocken verschickt werden. Die Recherche einzelner Shops hat ergeben, dass die Pflanzen vor dem Versand überwiegend gut verpackt werden. Das haben auch Erfahrungsberichte von Kunden gezeigt.

Darum ist der Kauf von hochwertigen Zimmerpflanzen über das Internet kein Problem. Es kann sich vor allem preislich lohnen. Denn viele Händler bieten dort preislich reduzierte Pflanzen an, die von der Qualität her nicht schlechter sind.